Bodenparcour

CulturBazar erhält Auszeichnung als offizielles UN-Dekade-Projekt

Culturbazar erhält für das Grundschulprojekt ‚Afrikanissimo‘ die Auszeichnung der Vereinten Nationen als Dekadeprojekt für Bildung für nachhaltige Entwicklung für 2009 und 2010. Die Preisverleihung findet am 11.Februar in Hannover statt.

Im Rahmen der diesjährigen Bildungsmesse Didakta findet am 11. Februar in Hannover die Auszeichnung der offiziellen Projekte der UN-Dekade für Bildung für nachhaltige Entwicklung statt.

CulturBazar – Verein zur Förderung kultureller Vielfalt und Bildung für
nachhaltige Entwicklung führte in Zusammenarbeit mit der
Gemeinschaftsgrundschule Kämpchen in Herzogenrath und Studierenden der RWTH Aachen das Projekt „Afrikanissimo – entdecke die Vielfalt“ durch. Mit Hilfe moderner Medien und altersgerechten Experimenten wurde Afrikas Vielfalt für 210 Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse erfahrbar. Mit einer Lesereihe und einem Sponsorenlauf geht die Projektarbeit zu Afrika auch in diesem Schuljahr weiter. Im Sommer ist ein großes Schulfest geplant, bei dem gemeinsam afrikanisch gefeiert werden wird.