Delhi as the street kids see it

Der Telegraph berichtet über den Salaam Baalak Trust

In New Delhi trifft Nigel Richardson ein Ex-Flüchtling, der ihm einen einzigartigen Blick auf das Leben obdachlose Kinder in der Stadt zeigt.

Salaam Baalak (wörtlich: Greetings Street Child) bietet tägliche Touren in die Umgebung von New Delhis Bahnhof, wo Hunderte von obdachlosen Kindern ihr Leben fristen.

Die meisten sind Flüchtlinge aus dem Landesinneren, die vor Missbrauch und Ausbeutung fliehen.

Die Führer haben einen einzigartigen Einblick in diese missliche Lage, weil sie als Kinder selbst ehemalige Straßenkinder waren.

Delhi as the street kids see it