Pressebild_TanzTheaterMobil_Kistenzauber_2015

Rückenwind für Tanzprojekte in der Bildungsarbeit

Im Juni freuen wir uns nicht nur über die ersten warmen Sonnenstrahlen: Mit neuer Unterstützung aus der Regionalen Kulturförderung des Landes Nordrhein-Westfalen können wir unser Angebot in der kulturellen Bildungsarbeit erhalten und erweitern. Starke Partner haben wir dabei an unsere Seite: Das Bildungsbüro der Städteregion Aachen und die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW unterstützen und planen mit uns die nächsten Schritte.

Wir verstehen modernen Tanz als elementare Disziplin der kulturellen Bildung und als Kommunikationsmittel über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Letzteres macht ihn vor dem Hintergrund aktueller integrativer Aufgaben auch zu einer Chance für ein schnelleres „Wir“ in unserer zukünftigen Gesellschaft.

Aktuell erarbeiten wir in Kooperation mit dem Bereich Fremdsprachendidaktik der RWTH Aachen ein Konzept zur Sprachvermittlung über Tanz und Bewegung – visualisierte und „getanzte“ Wörter werden leichter gelernt. Dieses Angebot richtet sich auch an die Eltern, die sich im Anschluss - während ihre Kinder sich im Tanzworkshop ausprobieren - über den Wert früher Fremdsprachen­ver­mittlung informieren können.

Angebote für Kitas: Tanzangebote im Elementarbereich

Mit dem „Tanz Theater Mobil“ unterstützen wir ein spezielles Format für ein sehr junges Publikum. Mit diesem Angebot für Kitas werden Kreativität und Sozialkompetenz der Kinder gefördert. Unser Konzept besteht aus zwei Teilen: Die Kinder erleben professionelles Tanztheater und dürfen sich danach unter fachlicher Anleitung selbst tänzerisch erproben.

Angebote für ErzieherInnen: Tanz fördert Kreativität und Motorik

ErzieherInnen können sich in Workshops und Lecturers fortbilden und lernen, die Neugier und Bewegegungsfreude der Kinder zu aktivieren und kreatives Potenzial freizusetzen.

Angebote für Berufsschulen: Tanz als Fach für ErzieherInnen

Wir unterstützen Berufskollegs in der Weiterbildung ihrer auszubildenden ErzieherInnen zum Thema „Tanz“. Am Berufskolleg Käthe Kollwitz in Aachen wird ab Sommer 2016 das Wahlpflichtfach „Tanz“ für angehende Erzieher angeboten. Solche Erfolge wollen wir bald auch mit weiteren Projektpartnern feiern!

Kooperation mit Universitäten und Firmen: Zugang zu MINT-Qualifikationen über Tanz

Langfristig planen wir Projekte zur Aktivierung von Universitäten und Firmen. Gerade in Aachen haben wir natürlich die sogenannten MINT-Fächer im Blick und arbeiten an Konzepten, die Themen dieser Fächer mit Kunst und Kultur durch Tanz oder Performance verknüpfen. Besonders im Elementarbereich sind solche Zugänge mehr als hilfreich: Räumliche Wahrnehmung ist Teil des mathematischen Denkens und zugleich wesentliche Grundlage für das Lernen der Geometrie.

Als Teil der „Kooperation Junge Tanzregion Aachen“ freuen wir uns über die finanzielle Unterstützung für 2016.